Eine verdächtige Briefsendung an Thüringens AfD-Fraktionschef

Eine verdächtige Briefsendung an Thüringens AfD-Fraktionschef Björn Höcke hat zu einem größeren Polizei- und Feuerwehreinsatz im Erfurter Landtag geführt. Nach Polizeiangaben enthielt sie eine unbekannte Substanz,kein Sprengstoff ,nicht radioaktiv.

Tags: